Verhandlungen des Deutschen Reichstags

MDZ Startseite


MDZ Suchen

MDZ Protokolle (Volltext)Icon externer Link
MDZ Register
MDZ Jahr/Datum
MDZ AbgeordneteIcon externer Link

MDZ Blättern

Protokolle/Anlagen:
MDZ 1867 - 1895
MDZ 1895 - 1918
MDZ 1918 - 1942

MDZ Handbücher (Abgeordnete)

MDZ Informieren

MDZ Projekt
MDZ Technisches
MDZ Impressum
MDZ Datenschutzerklärung

>> English

Reichstagsprotokolle


Polizei



Polizei.

I. Allgemeines, Organisation.

1. Antr. Thälmann, Koenen, Höllein u. Gen.: Bd. 399, Nr. 789 unter I 2. — Betr. Streichung der Aufwendungen für Polizei und Spitzelwesen. Bd. 389, 180. Sitz. S. 6340B . Bd. 389, 181. Sitz. S. 6385D , Bd. 389, 181. Sitz. S. 6430D . — Abgelehnt.

2. Entschl. d. 5. Aussch. (zur II. B. Rhs. 1925, Min. d. Inn., F. A. Kap. 1 Tit. 1): Bd. 401, Nr. 982 unter IIIf. — Betr. Beseitigung der Zivilkommissare bei der Schutzpolizei in Preußen und Sachsen.

3. Entschl. Stoecker, Eichhorn, Hoernle u. Gen. (zur II. B. Rhs. 1925, Min. d. Inn., F. A. Kap. 16): Bd. 401, Nr. 1031. — Betr. Auflösung evtl. Vorlegung eines Gesetzes über die Organisation der Polizei, Richtlinien.

Zu 2 und 3:

Bd. 388, 146. Sitz. S. 5098D , Bd. 388, 146. Sitz. S. 5101D . — Abgelehnt.

4. Entschl. Stoecker, Rosenbaum, Torgler u. Gen, (zur II. B. Rhs. 1926, Min. d. Inn., F. A. Kap. 6): Bd. 407, Nr. 2037. — Betr. Vorlegung eines Organisationsgesetzes, Richtlinien. Bd. 390, 192. Sitz. S. 6965C . — Abgelehnt.

5. Gesetzentw. zur Aufhebung des Reichsgesetzes über die Schutzpolizei der Länder: Bd. 409, Nr. 2448.

I. B.: Bd. 390, 219. Sitz. S. 7633C , Bd. 390, 219. Sitz. S. 7658A .

Mdl. Ber. d. 5. Aussch.: Bd. 409, Nr. 2529.

II. u. III. B.: Bd. 390, 223. Sitz. S. 7833C .

Gesetz v. 10. 7. 1926, RGBl. I S. 402.

6. Entschl. Stoecker u. Gen. (zur II. B. Rhs. 1927, Min. d. Inn., F. A. Kap. 1 Tit. 1): Bd. 414, Nr. 3129 unter I 2. — Betr. Umwandlung in eine ausschließlich kommunale Einrichtung usw. Bd. 392, 289. Sitz. S. 9654C . Bd. 393, 303. Sitz. S. 10279A . Bd. 393, 307. Sitz. S. 10569C . — Abgelehnt.

Ferner: Bd. 395, 408. Sitz. S. 13672A .

7. Militärische Ausbildung: Bd. 386, 77. Sitz. S. 2425B .

8. Erörterungen bei der Besprechung des Haushalts des Reichsministeriums des Innern für 1927: Bd. 392, 288. Sitz. S. 9644D . Bd. 392, 289. Sitz. S. 9651B , Bd. 392, 289. Sitz. S. 9653B . Bd. 392, 292. Sitz. S. 9745D , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9747A , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9750C , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9753B , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9757D , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9761D .

9. Gegen Gleichstellung mit der Reichswehr: Bd. 386, 77. Sitz. S. 2430A .

10. Polizeiausstellung Berlin 1926 (Kritik an der Schund- und Schmutzabteilung): Bd. 391, 239. Sitz. S. 8229C .

11. Reich und Polizeihoheit der Länder.

a) Anregung, den Ländern die Polizeimittel nicht durch den Reichshaushalt, sondern im Wege des Finanzausgleichs zu überweisen: Bd. 392, 292. Sitz. S. 9747B , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9750C .

b) Frage der Übernahme der Polizeimittel auf den Haushalt der Allgemeinen Finanzverwaltung: Bd. 389, 175. Sitz. S. 6119B , Bd. 389, 175. Sitz. S. 6131D , Bd. 389, 177. Sitz. S. 6202C .

12. Preußische Polizeipolitik.

a) Erfolge (Verdienste Severings und Meggs): Bd. 392, 292. Sitz. S. 9750D .

b) Angriffe gegen die Personalpolitik bei der preußischen Polizei. Polizeipräsidentenschub im Frühjahr 1927. Fall Haas (Magdeburg): Bd. 392, 292. Sitz. S. 9762B .

c) Verjudung der preußischen Polizei (Rabbinersohn Dr. Weiß. Judenschutztruppe): Bd. 392, 292. Sitz. S. 9762C .

13. Polizeistunde. Bedenken gegen die Verlängerung: Bd. 391, 234. Sitz. S. 8067A .

14. Reichskommissariat für Überwachung der öffentlichen Ordnung. Siehe auch »Reichskommissar für die Überwachung der öffentlichen Ordnung«.

a) Tätigkeit des Reichskommissariats in Landesverratssachen usw. (Gutachten): Bd. 392, 292. Sitz. S. 9744A , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9754A .

b) Gutachten in dem Hochverratsprozeß gegen den dänischen Staatsangehörigen Lauersen: Bd. 392, 292. Sitz. S. 9744A .

c) Forderung besserer Bekämpfung des polnischen Verbrechertums: Bd. 392, 292. Sitz. S. 9745C , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9753A .

d) Zusammenarbeit mit den Nachrichtenstellen der Länder: Bd. 392, 292. Sitz. S. 9747C , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9753C .

e) Einstellung gegen die Kommunisten: Bd. 389, 175. Sitz. S. 6152D .

f) Vorgehen gegen Thüringen und Sachsen: Bd. 389, 177. Sitz. S. 6210C , Bd. 389, 177. Sitz. S. 6212D .

15. Frage der Schaffung der Reichskriminalpolizei: Bd. 392, 289. Sitz. S. 9653D . Bd. 392, 292. Sitz. S. 9746A , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9747D , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9751B , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9753D .

16. Richtlinien für das Vorgehen der Polizei: Bd. 389, 177. Sitz. S. 6202D , Bd. 389, 177. Sitz. S. 6218B .

17. Sozialer Charakter der Polizei. Pflegeamtsbewegung. Einrichtung weiblicher Polizei: Bd. 391, 257. Sitz. S. 8706C .

18. Schutzpolizei.

a) Wahrung des unpolitischen Charakters. Forderung von Richtlinien des Reichs für die Länder: Bd. 386, 77. Sitz. S. 2409B , Bd. 386, 77. Sitz. S. 2431D . Bd. 386, 78. Sitz. S. 2438B . Bd. 392, 292. Sitz. S. 9745D , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9753B .

b) Kosten. Übertriebene Ausgaben der Länder; Vergleich mit den Kosten der Reichswehr bezüglich Verpflegung, Unterkunft und Bekleidung der preußischen Schutzpolizei: Bd. 392, 288. Sitz. S. 9644D .

c) Rechtsverhältnisse der Schutzpolizeibeamten: Bd. 386, 77. Sitz. S. 2431B .

19. Unterricht der Polizeibeamten — politische Verhetzung, insbesondere gegen die Kommunistische Partei: Bd. 392, 289. Sitz. S. 9653D .

II. Besoldung usw. der Schutzpolizeibeamten.

1. Antr. Rönneburg u. Gen.: Bd. 397, Nr. 112. Bd. 384, 24. Sitz. S. 600B , Bd. 384, 24. Sitz. S. 600D .

Mdl. Ber. d. 5. Aussch.: Bd. 404, Nr. 1332 unter V. Bd. 388, 146. Sitz. S. 5109A . — Für erledigt erklärt.

2. Entschl. d. 5. Aussch. (zur II. B. Rhs. 1925, Min. d. Inn., F. A. Kap. 16): Bd. 401, Nr. 1011 unter IIIb. Bd. 388, 146. Sitz. S. 5101D . — Angenommen.

Beantwortung der Reichsregierung: Bd. 412, Nr. 2821, S. 17.

Ferner: Bd. 392, 292. Sitz. S. 9748D , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9751D .

3. Kasernierung: Bd. 392, 292. Sitz. S. 9752B .

4. Pensionslasten für das Polizeioffizierkorps: Bd. 389, 177. Sitz. S. 6216C .

5. Unterbringung der Versorgungsanwärter: Bd. 389, 177. Sitz. S. 6216D .

III. Politische Rechte der Polizeibeamten.

1. Interp. v. Graefe (Mecklenburg) u. Gen.: Bd. 412, Nr. 2852. — Betr. verfassungswidrige Beschränkung der politischen Rechte der Hamburger Polizeibeamten durch Verbot der Zugehörigkeit zur deutschvölkischen Freiheitsbewegung bzw. zur Nationalsozialistischen deutschen Arbeiterpartei seitens des Hamburger Polizeiherrn, Senators Schönfelder, bzw. des Hamburger Senats. Bd. 391, 253. Sitz. S. 8614D , Bd. 391, 253. Sitz. S. 8650D (abgesetzt). Bd. 392, 289. Sitz. S. 9650A . Bd. 392, 289. Sitz. S. 9675A , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9743C , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9753A , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9761D . — Schriftliche Beantwortung zugesagt. Bd. 392, 294. Sitz. S. 9888D . — Für erledigt erklärt.

2. Fristlose Kündigung eines Polizeibeamten durch den Polizeipräsidenten von Berlin wegen Teilnahme an Sitzungen der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei: Bd. 392, 292. Sitz. S. 9762B .

3. Bildung politischer Sondergruppen in der Schutzpolizei: Bd. 386, 71. Sitz. S. 2229B . Bd. 386, 77. Sitz. S. 2420D , Bd. 386, 77. Sitz. S. 2425D , Bd. 386, 77. Sitz. S. 2432A .

4. Rechtliche Behandlung im preußischen Polizeibeamtengesetzentwurf: Bd. 392, 292. Sitz. S. 9752A .

IV. Polizeiliche Maßnahmen.

1. Interp. Remmele u. Gen.: Bd. 399, Nr. 693. — Betr. Vorgehen in Stuttgart-Cannstatt gegen die Teilnehmer einer Versammlung der Kommunistischen Partei. Verletzung des Vereins- und Versammlungsrechts, Verletzung der Abgeordnetenimmunität.

2. Interp. Remmele u. Gen.: Bd. 399, Nr. 694. — Betr. Vorgehen in Stuttgart gegen das Parteisekretariat der Kommunistischen Partei, Beschlagnahme von Wahlmaterial.

Zu 1 und 2:

Bd. 389, 175. Sitz. S. 6118B . Bd. 389, 176. Sitz. S. 6161B . Bd. 389, 177. Sitz. S. 6191D , Bd. 389, 177. Sitz. S. 6198B . — Beantwortet, besprochen.

Ferner: Bd. 384, 36. Sitz. S. 1076B , Bd. 384, 36. Sitz. S. 1087C , Bd. 384, 36. Sitz. S. 1114A . Bd. 385, 39. Sitz. S. 1209C , Bd. 385, 39. Sitz. S. 1219C , Bd. 385, 39. Sitz. S. 1226A .

3. Interp. Stoecker, Koenen u. Gen.: Bd. 402, Nr. 1047. — Betr. Verbot des Besuchs einer von der kommunistischen Studentengruppe einberufenen öffentlichen Versammlung in Berlin für »alle Ausländer«. Verhaftung von Ausländern, insbesondere Studenten, nach der Versammlung. Bd. 389, 175. Sitz. S. 6118B . Bd. 389, 176. Sitz. S. 6161B . Bd. 389, 177. Sitz. S. 6191D , Bd. 389, 177. Sitz. S. 6198B . — Erledigt durch Verbindung mit der Aussprache über den Haushalt des Reichsministeriums des Innern für 1926.

4. Interp. Koch-Weser u. Gen.: Bd. 403, Nr. 1233. — Betr. Verhalten der Polizeidirektion Nürnberg-Fürth gegenüber der Ortsgruppe Nürnberg des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold Erledigung siehe hinter 6..

5. Interp. Stoecker u. Gen.: Bd. 404, Nr. 1454. — Betr. Verhalten gegenüber den Teilnehmern an der von der Kommunistischen Partei u. a. am 9. August 1925 in Essen veranstalteten Antikriegskundgebung Erledigung siehe hinter 6..

6. Interp. Buchmann, Meyer (Franken) u. Gen.: Bd. 406, Nr. 1748. — Betr. polizeiliche verfassungswidrige Beschränkung der Versammlungsfreiheit in Bayern gegenüber der Kommunistischen Partei (insbesondere Beschränkung der kommunistischen Reichstags- usw. Abgeordneten in der Berichterstattung vor ihren Wählern).

Zu 4—6:

Bd. 389, 175. Sitz. S. 6118B . Bd. 389, 176. Sitz. S. 6161B . Bd. 389, 177. Sitz. S. 6191D , Bd. 389, 177. Sitz. S. 6198B . — Erledigt durch Verbindung mit der Aussprache über den Haushalt des Reichsministeriums des Innern für 1926.

Zu 5:

Ferner: Bd. 387, 119. Sitz. S. 4394D .

Zu 6:

Ferner: Bd. 388, 144. Sitz. S. 5064D . Bd. 389, 177. Sitz. S. 6220A .

7. Interp. Dr. Hanemann u. Gen.: Bd. 406, Nr. 1757. — Betr. polizeiliches Fahnenverbot anläßlich des Besuchs des Reichspräsidenten in Karlsruhe seitens des Badischen Bezirksamts (Polizeidirektion) Karlsruhe auf Veranlassung des Badischen Ministeriums des Innern. Bd. 389, 175. Sitz. S. 6118B . Bd. 389, 176. Sitz. S. 6161B . Bd. 389, 177. Sitz. S. 6191D , Bd. 389, 177. Sitz. S. 6198B , Bd. 389, 177. Sitz. S. 6209D , Bd. 389, 177. Sitz. S. 6214B . — Besprochen.

8. Interp. Stoecker, Meyer (Franken), Buchmann u. Gen.: Bd. 406, Nr. 1917. — Betr. polizeiliche Versammlungs- und Geldsammlungsverbote für die Vorbereitung des Volksentscheids zur Fürstenabfinbungsfrage in Bayern und Thüringen.

Zu 4—8:

Ferner: Bd. 387, 119. Sitz. S. 4394D . Bd. 388, 144. Sitz. S. 5064D . Bd. 388, 150. Sitz. S. 5191D . Bd. 390, 187. Sitz. S. 6754B .

9. Interp. Stoecker, Dr. Schwarz (Berlin) u. Gen.: Bd. 406, Nr. 1960. — Betr. Übergriffe der Behörden auf den Kommunistischen Jugendverband, den Jung-Spartakusbund und die proletarischen Jugendorganisationen überhaupt.

Zu 8 und 9:

Bd. 389, 175. Sitz. S. 6118B . Bd. 389, 176. Sitz. S. 6161B . Bd. 389, 177. Sitz. S. 6191D , Bd. 389, 177. Sitz. S. 6198B . — Erledigt durch Verbindung mit der Aussprache über den Haushalt des Reichsministeriums des Innern für 1926.

10. Interp. Stoecker, Buchmann, Bertz u. Gen.: Bd. 407, Nr. 2218. — Wie zu 6. — Unerledigt.

Ferner: Bd. 390, 194. Sitz. S. 6999C .

11. Interp. Schmidt (Hannover), Schulze (Frankfurt), Graf v. Westarp u. Gen.: Bd. 408, Nr. 2306. — Betr. Vornahme von Haussuchungen, Festnahmen und Beschlagnahmen bei nationalen Verbänden sowie bei führenden Männern des öffentlichen Lebens am Dienstag, dem 11. Mai 1926, auf Veranlassung preußischer leitender Amtsstellen. — Unerledigt.

Ferner: Bd. 390, 204. Sitz. S. 7292B . Bd. 391, 233. Sitz. S. 8044A . Bd. 391, 243. Sitz. S. 8331B . Bd. 392, 289. Sitz. S. 9654B . Bd. 392, 292. Sitz. S. 9751A , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9754B , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9757D , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9763A . Bd. 393, 310. Sitz. S. 10664D . Bd. 393, 313. Sitz. S. 10695C . Bd. 394, 339. Sitz. S. 11500A . Bd. 394, 343. Sitz. S. 11671C .

12. Polizeimaßnahmen in Bayern: Bd. 388, 144. Sitz. S. 5064D . Bd. 388, 150. Sitz. S. 5191D . Bd. 389, 177. Sitz. S. 6206B , Bd. 389, 177. Sitz. S. 6220A . Bd. 390, 187. Sitz. S. 6754B . Bd. 390, 194. Sitz. S. 6999C . Bd. 391, 243. Sitz. S. 8331B . Bd. 392, 289. Sitz. S. 9654B . Bd. 392, 292. Sitz. S. 9751A , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9754B , Bd. 392, 292. Sitz. S. 9757D .

a) Gegen die freigewerkschaftliche Arbeiterschaft: Bd. 390, 194. Sitz. S. 7007C .

b) Gegen die Kommunistische Partei: Bd. 388, 144. Sitz. S. 5064D . Bd. 388, 150. Sitz. S. 5191D . Bd. 389, 177. Sitz. S. 6219D , Bd. 389, 177. Sitz. S. 6220D . Bd. 390, 187. Sitz. S. 6754B . Bd. 390, 194. Sitz. S. 6999D , Bd. 390, 194. Sitz. S. 7008C . Bd. 391, 243. Sitz. S. 8331B .

Gegen die Kommunistische Partei, Behandlung des Abgeordneten Stoecker und anderer Reichstags- und Landtagsabgeordneten anläßlich einer Sitzung des Landesausschusses der Kommunistischen Partei in Augsburg am 11. April 1926: Bd. 390, 194. Sitz. S. 7008C .

c) Gegen andere republikanische Organisationen, Reichsbanner: Bd. 388, 144. Sitz. S. 5066D .

d) Gegen die völkische Freiheitsbewegung (Hitler): Bd. 388, 150. Sitz. S. 5192D . Bd. 390, 194. Sitz. S. 7002D .

13. Polizeimaßnahmen in Preußen: Bd. 388, 150. Sitz. S. 5193A . Bd. 390, 187. Sitz. S. 6754D . Bd. 390, 204. Sitz. S. 7292B . Bd. 391, 233. Sitz. S. 8044A . Bd. 392, 292. Sitz. S. 9763B . Bd. 393, 310. Sitz. S. 10664D . Bd. 393, 313. Sitz. S. 10695C . Bd. 394, 339. Sitz. S. 11500A . Bd. 394, 343. Sitz. S. 11671C .

a) Bespitzelung der bayerischen Regierung: Bd. 390, 204. Sitz. S. 7292C , Bd. 390, 204. Sitz. S. 7296C , Bd. 390, 204. Sitz. S. 7306A .

b) Bespitzelung der Reichswehr: Bd. 390, 204. Sitz. S. 7293C .

c) Vorgehen der Berliner politischen Polizei in der Frage des »Ordens der Ritter vom Feurigen Kreuz«: Bd. 390, 204. Sitz. S. 7292D .

d) Gegen die Kommunistische Partei: Bd. 390, 187. Sitz. S. 6754D . Bd. 390, 204. Sitz. S. 7300C .

e) Gegen die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei: Bd. 388, 150. Sitz. S. 5193A . Bd. 392, 295. Sitz. S. 9763B . Bd. 393, 310. Sitz. S. 10664D . Bd. 393, 313. Sitz. S. 10695C . Bd. 394, 339. Sitz. S. 11500A . Bd. 394, 343. Sitz. S. 11671C .

Gegen die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Rücksichtsloses Vorgehen der Schutzpolizei gegen schwerkriegsbeschädigte Mitglieder der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei bei einer Versammlung in Charlottenburg: Bd. 394, 343. Sitz. S. 11671C .

f) Vorgehen in Teltow am 22. August 1927: Bd. 394, 339. Sitz. S. 11500A .

g) Gegen politisch Rechtsstehende; Spitzeltum: Bd. 395, 409. Sitz. S. 13687B .

h) Versagen der Polizei hinsichtlich des Schutzes Andersdenkender gegen marxistischen Terror: Bd. 392, 292. Sitz. S. 9764C .

i) Gegen Wirtschaftsführerdes Westens und gegen Rechtsverbände: Bd. 390, 204. Sitz. S. 7292B , Bd. 390, 204. Sitz. S. 7293B , Bd. 390, 204. Sitz. S. 7295A , Bd. 390, 204. Sitz. S. 7303B . Bd. 391, 233. Sitz. S. 8044A .

k) Gegen die Erwerbslosen: Bd. 389, 175. Sitz. S. 6153A .

14. Polizeimaßnahmen in Württemberg. Verletzung der Abgeordnetenimmunität: Bd. 390, 187. Sitz. S. 6755C .

V. Schußwaffengebrauch.

Antr. Stoecker u. Gen.: Bd. 401, Nr. 974. Bd. 389, 177. Sitz. S. 6191D . Bd. 389, 179. Sitz. S. 6314D . — Abgelehnt.

Ferner: Bd. 385, 69. Sitz. S. 2172B , Bd. 385, 69. Sitz. S. 2173B .

VI. Reichswasserschutz.

1. Gesetzentw. über die Versorgung der Polizeibeamten beim Reichswasserschutz (R. W. S. V. G.): Bd. 406, Nr. 1739.

I. B.: Bd. 388, 144. Sitz. S. 5058C .

Mdl. Ber. d. 5. Aussch.: Bd. 406, Nr. 1839.

II. B.: Bd. 388, 157. Sitz. S. 5413D .

III. B.: Bd. 388, 157. Sitz. S. 5414A .

Entschließungen: Bd. 406, Nr. 1839 unter II.

Petition: Bd. 406, Nr. 1839 unter III. — Bd. 388, 157. Sitz. S. 5414B .

Gesetz v. 26. 2. 1926, RGBl. I S. 149.

2. Regierungserklärung im Haushaltsausschuß, betr. Vermeidung von Inflationsschädigungen bei Versorgungsansprüchen der ehemaligen Angehörigen des Reichswasserschutzes: Bd. 388, 157. Sitz. S. 5414A .

3. Entschl. d. 5. Aussch.: Bd. 406, Nr. 1839 unter II. — Betr. die Ausführungsbestimmungen zu obigem Gesetz. Bd. 388, 157. Sitz. S. 5414B . — Angenommen.

Beantwortung der Reichsregierung: Bd. 409, Nr. 2359, S. 18.

4. Entschl. d. 5. Aussch. (zur II. B. Rhs. 1926, Verkehrsmin., F. A. Kap. 1 Tit. 1): Bd. 406, Nr. 1851 unter II 2. — Betr. nochmalige Prüfung bezüglich der Anzahl des Personals des Reichswasserschutzes. Bd. 389, 171. Sitz. S. 5945C . — Angenommen.

Beantwortung der Reichsregierung: Bd. 409, Nr. 2359, S. 30.

Ferner: Bd. 388, 160. Sitz. S. 5501A , Bd. 388, 160. Sitz. S. 5509C . Bd. 388, 161. Sitz. S. 5536A , Bd. 388, 161. Sitz. S. 5549A , Bd. 388, 161. Sitz. S. 5554C , Bd. 388, 161. Sitz. S. 5561A . Bd. 389, 162. Sitz. S. 5584D . Bd. 390, 188. Sitz. S. 6798D .

5. Verordnung, betreffend die Ausführung des Gesetzes über die Versorgung der Polizeibeamten beim Reichswasserschutz. Vom 26. Februar 1926 — RGBl. I S. 149 —: Bd. 407, Nr. 2215. — Vgl. Punkte 1 und 3.

6. Sonstiges.

a) Abbau, Aufhebung: Bd. 392, 296. Sitz. S. 9963B . Bd. 395, 396. Sitz. S. 13291B .

b) Freiwerdende Stellen. Erklärung des Reichsverkehrsministers: Bd. 390, 188. Sitz. S. 6799A .

c) Personelle Zusammensetzung, Verhältnis zwischen Chargen und Mannschaften: Bd. 388, 161. Sitz. S. 5554D , Bd. 388, 161. Sitz. S. 5561A , Bd. 389, 162. Sitz. S. 5585D .

d) Verwendung (Streiks, Brückenschutz): Bd. 389, 162. Sitz. S. 5585B , Bd. 389, 162. Sitz. S. 5586B .

e) Neubauten für den Reichswasserschutz, Forderung der Berücksichtigung des Handwerks: Bd. 388, 161. Sitz. S. 5549A , Bd. 388, 161. Sitz. S. 5560A .



PDF von diesem Text



Bitte zitieren Sie diese Seite als http://www.reichstagsprotokolle.de/Sach_bsb00000080_001043